Die Umgebung

lädliches Idyll zum greifen nahe.

Die Gemeinde Kromsdorf liegt im Kreis Weimarer Land, etwa auf halbem Wege zwischen den Städten Erfurt und Jena, 4 km von Weimar entfernt in der Nähe der Bundesautobahn A4 und der Bahnstrecke Dresden Frankfurt. Die Einwohnerzahl beträgt 1559 (Stand Ende 2010). Die Gemeinde Kromsdorf betreibt bekannte und traditionelle Fremdenverkehrseinrichtungen wie die öffentlichen Parkanlagen, Schloss Kromsdorf, Burg Denstedt, Sportplatz und das Kulturhaus.

Neben Übernachtungsmöglichkeiten in Pensionen sowie Ferienhäusern und Ferienwohnungen stehen Gästezimmer im privaten Bereich auch in den Nachbarorten zur Verfügung. Angrenzend an das Schoss Kromsdorf befindet sich ein Kinderspielplatz, ein Sportplatz sowie der Franz Liszt Promenadenweg, welcher Schloss Kromsdorf und die Kirche Denstedt verbindet.

Aussenbereich 1
Aussenbereich 2
Aussenbereich 3
Aussenbereich 4
Aussenbereich 5
Aussenbereich 6
Aussenbereich 7
Aussenbereich 8
Aussenbereich 9
Aussenbereich 91
Aussenbereich 92
Aussenbereich 93